BK Dukes sind Vizestaatsmeister bei MU19

In dem lange antizipierten mU19 Finale standen sich die Hausherren und Titelverteidiger, die Basket Dukes Klosterneuburg, sowie die Jungwölfe der Talenteschmiede aus Wien Donaustadt gegenüber. Wie so oft in entscheidenden Finalspielen war es die Defensive, welche besonders im Fokus beider Teams stand. In Halbzeit 1 erwischten die Dukes den besseren Start für sich und konnten sich trotz einiger vergebener Möglichkeiten eine 8-Punkte Führung erspielen. In Halbzeit 2 schafften die Timberwolves die Wende und hielten die Klosterneuburger auf nur 20 Punkte. Nach einem eng geführten Spiel setzten sich die Vienna DC Timberwolves durch und können sich zum diesjährigen Österreichischen Meister in der Altersklasse mU19 krönen.

Basket Dukes Klosterneuburg vs. Vienna DC Timberwolves 57:67 (23:15|37:29|46:48)