Herren Landesliga - Erstes Finalspiel

Am Sonntag 07.05.2017 16:00 trafen die beiden Finalisten der Herren Landesliga BK 6 und Wr. Neustadt zum ersten Spiel der Finalserie um den NÖ Landesmeister (best of three) in Klosterneuburg aufeinander. Schon nach 5 Minuten führten die Hausherren durch ihr agressives Spiel und den daraus folgenden Turnovers mit 15:2. Die Sixers ließen Wr. Neustadt einfach nicht ihr Spiel finden. BK 6 holte sich den ersten Abschnitt mit 22:16. In Viertel 2 startete BK6 erneut äußerst aggressiv und nach 5 Minuten Spielzeit stellte BK 6 den Vorsprung abermals auf plus 13 (36:23). Klosterneuburg holte sich auch den 2. Abschnitt mit 20:16. Pausenstand 42:32.
Nach der Pause gab es für die Gäste nichts zu holen. Klosterneuburg holte sich diesen Abschnitt überlegen mit 17:8 und legte hier wohl den Grundstein für den ersten Sieg. Stand vor den letzten 10 Minuten 59:40 für BK 6. Die Sixers ließen nach dieser Führung in ihrer Konzentration stark nach und so konnte Wr. Neustadt durch einen 10:0 Run in den Minuten 35 bis 38 noch einmal auf 9 Punkte heran kommen. Am Sieg der Hausherren war jedoch nicht mehr zu rütteln. Wr. Neustadt holte sich Abschnitt vier mit 14:7 BK 6 jedoch den Sieg klar mit 66:54.

Weiter geht es am Mittwoch 10.05.2017 20:30 in Klosterneuburg mit dem Finale im NÖ Cup zwischen BK 6 und den UBC St. Pölten. Am Sonntag dem 13.05.2017 um 18:30 könnte dann in Wr. Neustadt mit dem zweiten Spiel in dieser Finalserie bereits die Entscheidung über den NÖ Meistertitel der Herren Landesliga fallen.