Schulmeisterschaften 2018/19 - Oberstufe ohne Vereinsspieler

Maria Enzersdorf gewinnt den 7.Titel in Serie

Das Landesfinale fand heuer wie auch schon letztes Jahr in der Veranstaltungshalle in Baden statt. 8 Teams trafen in zwei gelosten Vierergruppen aufeinander und spielten jeder gegen jeden. Danach gab es Kreuz- Final bzw. Platzierungsspiele. Das RG Maria Enzersdorf konnte mit seiner Einser-Mannschaft erneut den Sieg erringen und ist nun schon seit 2011 ungeschlagen. Rang zwei sicherte sich die HTL Mödling, welche im Finale den Enzersdorfern nur um 11 Punkte unterlag. Die kleine Sensation war sicher die Bronzemedaille der HLT Semmering, welche in einem spannenden Spiel um Platz drei das Heimteam der HAK Baden schlagen konnte. Alles in allem war es wieder ein Basketballtreffen unter Freunden und auch die gezeigten Leistungen waren für Nichtvereinsspieler sehr ansprechend.

Mein Dank geht v.a. an Mathias Skorpil für die Organisation unseren drei Profi-Refs Stefan, Rony und Erich für die qualitativ hochwertige Spielleitung sowie unseren Sponsoren der Raiffeisen-Landesbank Wien-Niederösterreich und dem NBBV.

Gruppe A: RG Ma.Enzersdorf/I, HTL Mödling, BORG Wr.Neustadt, BG Sachsenbrunn

Gruppe B: BG St.Pölten, RG Ma.Enzersdorf/II, HAK Baden, HLT Semmering

Spiele Vorrunde Gruppe A:

Ma.Enz/I – Möd. (44:21)             

Wr.Nst. – Sachsenb. (18:24)                      

Ma.Enz./I – Wr.Nst. (32:13)

Möd. – Sachsenb. (23:17)           

Ma.Enz./I – Sachsenb. (32:23)                  

Möd. – Wr.Nst. (29:18)

Spiele Vorrunde Gruppe B:

St.P. – Ma.Enz./II (26:17)            

Baden – Sem. (30:21)                                   

St.P. – Baden (9:19)

Ma.Enz./II – Sem. (15:29)            

St.P. – Sem. (23:24)                                       

Ma.Enz./II – Baden (21:31)

Tabellen nach der Vorrunde:

Gruppe A:                                                          Gruppe B:

1.RG Ma.Enzersdorf/I (3-0)                        1.HAK Baden (3-0)

2.HTL Mödling (2-1)                                       2.HLT Semmering (2-1)

3.BG Sachsenbrunn (1-2)                             3. BG St.Pölten (1-2)

4.BORG Wr.Neustadt (0-3)                          4.RG Ma.Enzersdorf/II (0-3)

Spiel um Platz 7/8: RG Ma.Enzersdorf/II – BORG Wr.Neustadt (12:24)

Spiel um Platz 5/6): BG St.Pölten – BG Sachsenbrunn (19:15)

Kreuzspiele:

KS1: RG Ma.Enzersdorf – HLT Semmering (20:0) Semmering tritt nicht an

KS2: HTL Mödling – HAK Baden (19:12)

Spiel um Platz 3/4: HLT Semmering – HAK Baden (27:16)

Finale: RG Ma.Enzersdorf/I – HTL Mödling (34:23)

 

Endtabelle:

1.RG Ma.Enzersdorf/I und somit Landesmeister

2.HTL Mödling

3.HLT Semmering

4. HAK Baden

5.BG St.Pölten

6.BG Sachsenbrunn

7.BORG Wr.Neustadt

8.Ma.Enzersdorf/II