7. Runde Herren Landesliga 2018/19

6. Spiel endet mit 6. Sieg für UBBC Gmünd, die Verfolger Twin City Basket und BK 6 siegen ebenfalls

Twin City Basket vs Union Deutsch Wagram

Endstand: 77:39 (16:6I38:21I64:34)

Zu groß war die Überlegenheit der TWB an diesem Tag. Die Twins konnten alle Abschnitte und damit auch das Spiel mehr als deutlich für sich entscheiden.

TWB: Zeleznik 3, Kolonovics 4, Kilic, Pettinger 20, Leydolf 24, Obermann 2, Sacher 6, Mayerhofer 11

 

BK6 vs Traiskirchen LIONS Y&W H1

Endstand: 108:62 (23:10I50:14I82:39)

Auch hier gab es wohl nichts am Sieg der Sixers zu rütteln.

 

UBBC Herzogenburg vs Wiener Neustadt

Endstand: 60:71 (14:21I31:42I47:54)

Wiener Neustadt fuhr mit viel Selbstvertrauen nach Herzogenburg und musste sich hier mächtig anstrengen Ein sehr enges Spiel in dem der Gastgeber kurz nach der Pause auf 5 Punkte (42:47) heran kommen ehe die Devils das Spiel endgültig für sich entscheiden konnte.

 

BBC Tulln vs UBBC Gmünd

Endstand: 65:88 (18:21I36:42I45:73)

Hier war die bisher unbesiegte Mannschaft aus Gmünd zu Gast in Tulln. Der Gastgeber hielt bis zur Pause recht gut mit, doch dann konnte sich Gmünd entscheidend absetzen. Auch wenn der UBBC das letzte Viertel 20:15 abgeben musste war an der weisen Weste Gmünds nicht zu rütteln.