Schulbasketball - Oberstufe ohne Vereinsspieler

Maria Enzersdorf Team 1 krönt sich zum Landesmeister

Am heurigen Landesfinalturnier in der Veranstaltungshalle Baden am 15.Dezember 2017 nahmen 9 Teams teil. Gespielt wurde in Dreiergruppen. Nach der Vorrunde wurde erneut in Dreiergruppen aufgeteilt. Somit kam jedes Team auf vier Spiele. Diese waren durchwegs spannend und von viel Enthusiasmus geprägt. Alle gaben ihr Bestes. Sieger wurde zum siebten Mal in Folge das RG Maria Enzersdorf. Auf Platz zwei reihte sich gleich ein Newcomer in diesem Bewerb ein, das BG St.Pölten Josefstraße. Die Bronzemedaille holte sich der Vorjahresfinalist – die HAK Baden. Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei allen, die dieses Turnier möglich gemacht haben (Trainer, Schiedsrichter, Schreiber,…). Insgesamt war die Veranstaltung absolut gelungen und auch wenn die Oberstufe nicht zu den Zielgebieten des österreichischen Basketballverbands gehört, merkte man wie wichtig eine solche Veranstaltung für die Breitenwirkung unserer Randsportart ist. Hier einzusparen wäre absolut der falsche Weg.

Ein extra großes Dankeschön gilt hier unserem jahrelangen Hauptsponsor der Raiffeisenlandesbank Wien/Niederösterreich.

Die Ergebnisse im Detail:

Vorrunde:

Gruppe A:                                          Gruppe B:                                                          Gruppe C

Ma.Enz. I –  Ma.Enz II (50:21)     Baden – Sachsenb. (22:15)                          Möd. – Wn.St. (23:19)

Ma.Enz I – Sem. (40:20)               Baden – Krems (23:14)                                 Möd. – St.Pölt. (23:28)

Ma.Enz II – Sem. (20:18 OT)        Sachsenb. – Krems (20:6)                            Wn.St. – St.Pölt. (17:27)

Tabellen nach Vorrunde:

1.Ma.Enz. I (2-0)                              1.Baden (2-0)                                                    1.St.Pölt. (2-0)

2.Ma.Enz II (1-1)                              2.Sachsenbrunn (1-1)                                    2.Mödling (1-1)

3. Semmering (0-2)                        3.Krems (0-2)                                                    3.Wiener Neustadt

Hauptrunde:

(Plätze 1-3)                                        Plätze (4-6)                                                        Plätze (7-9)

Ma.Enz I – Baden (40:20)             Ma.Enz II – Sachsenb. (15:26)                    Sem. – Krems (22:19)    

Ma.Enz I . St.Pölt. (33:15)             Sachsenb. – Möd. (11:31)                            Sem. – Wn.St. (10:34)   

Baden – St.Pölt. (22:25)                Ma.Enz. II – Möd. (28:34)                             Krems – Wn.St. (11:28)

Endtabelle:

1.RG Maria Enzersdorf I und somit Landesmeister

2.BG St.Pölten Josefstraße

3.HAK Baden

4.HTL Mödling

5.BG Sachsenbrunn

6.RG Maria Enzersdorf II

7.BORG Wiener Neustadt

8.HLT Semmering

9.HAK Krems