Regionalliga 2017/18 - Berichte der Vereine

WU16 Foxes Girls beenden Niederlagenserie

UKJ FOXES Bruck : BC Vienna 87

Endstand: 70:41 (26:8, 18:9, 13:6, 13:18)

Nach drei Niederlagen sind am vergangenen Sonntag wieder die Mädchen von BC Vienna 87 in Bruck zu Gast. Im ersten Spiel mussten wir uns denkbar knapp mit zwei Punkten geschlagen geben, nun sind alle auf eine Revanche eingestellt. Die Gegner machen uns dieses Vorhaben leicht, denn sie können nur mit sechs Spielerinnen antreten.

Die Bruckerinnen gehen entschlossen ans Werk und fast alle Spielerinnen, die im ersten Viertel zum Einsatz kommen, können anschreiben. Auch in den zweiten zehn Minuten bietet sich ein ähnliches Bild: Die Foxes zeigen eine sehr konsequente Help Defense, wodurch sie erfolgreich viele Angriffe der Wienerinnen stoppen. Das Angriffsspiel ist von guten Individualangriffen geprägt, alle Mädchen zeigen einen guten Zug zum Korb. Aber auch ein paar gute Kombinationen sieht man. Neun von elf Mädchen erzielen in der ersten Halbzeit einen Korb, Hajda und Pirchner verbuchen die meisten Treffer!

Angesichts des Vorsprungs zu Pause (44:17) und der grundsätzlichen Dominanz der UKJ Girls werden die Stammspieler öfter vom Feld genommen, um allen ausreichend Spielzeit zu verschaffen. Außerdem möchte die Trainerin jetzt auch ein paar taktische Vorgaben umgesetzt sehen, aber hier hapert es – bis auf eine schöne Ausnahme - dann doch. Im dritten Spielabschnitt bauen wir den Vorsprung weiter aus. Mit diesem „Polster“ im Rücken lässt leider die Defense mehr und mehr nach und die Gegnerinnen finden immer wieder die eine oder andere Lücke. Ein paar Fehler und etwas Planlosigkeit bzw. überhastete Aktionen im Angriff ermöglichen es, dass BC Vienna 97 das letzte Viertel für sich entscheiden kann.

Fazit: Ein schöner Sieg vor heimischen Publikum, mit taktischen Schwächen und Fehleranfälligkeiten gegen Schluss, aber mit ausgezeichneter Help Defense und tollen Glanzlichtern im Angriff in der ersten Halbzeit!