Meisterschaft 2017/18 - Ergebnisse Herren Landesliga

UBC St. Pölten vs Union Deutsch Wagram

Endstand: 56:60

Der bisher sieglose UBC St. Pölten wollte diese Negativserie natürlich beenden und gingen von Beginn an volles Tempo. 12:6 führten die Gastgeber bereits und mussten schließlich den Abschnitt eins doch noch mit 17:21 abgeben. Auch das zweite Viertel ging mit 10:15 nach Deutsch Wagram. Pausenstand somit 27:36 für UDW. Viertel 3 holte sich  dann jedoch St. Pölten mit 13:9 und verkürzte somit auf 40:45 vor den letzten 10 Spielminuten. St. Pölten holte sich wenn auch denkbar knapp mit 16:15 den letzten Abschnitt, doch als Sieger verließ Deutsch Wagram das Parkett.

 

Wr. Neustadt vs UBBC Gmünd

Endstand: 78:69

Im 2. Spiel des Wochenendes trafen die Sieger im Cup Spiel UBBC Gmünd neuerlich auf Wr. Neustadt. Wieder ein Heimspiel und der Wunsch nach einer Revanche für die Gastgeber war durchaus verständlich.

UBBC Gmünd konnte mit einen kompakten konzentrierten Spiel einen 12:4 Run hinlegen und die Devils liefen ständig einen Rückstand nach. Zwar konnten die Gäste den Rückstand in Grenzen halten, doch richtig ins Spiel kamen sie nicht. Stand nach den ersten 10 Spielminuten 13:21 für Gmünd. In Viertel 2 ein ähnliches Bild, doch dieses mal holten sich die Devils mit 18:17 knapp das Viertel. Somit ging es mit 31:38 für die Gäste in die Kabinen. Nach der Pause ging es in derselben Intensität weiter. Beide Mannschaften fighteten und kompromisslos. Doch dieses Mal hatte wiederum Gmünd mit 16:17 das bessere Ende für sich. Stand vor dem letzten Abschnitt 47:55. Bis zur 6 Minute des letzten Abschnittes deutete alles auf einen Sieg der Gäste hin. Gmünd erhöhte bis zu diesem Zeitpunkt den Vorsprung auf 14 Punkte. Der Sieg schien sicher. Drei schnelle erfolgreiche 3 Punkte Würfe brachte die Devils plötzlich wieder ins Spiel. UBBC hatte dem Druck dann nur noch wenig entgegen zu setzen und so gelang es Wr. Neustadt das Spiel in den letzten vier Minuten noch zu drehen und holten sich mit einen Viertelergebniss von 31:14 doch noch das Spiel. 

Scorer Wr. Neustadt: Sebastian Kunc (23), Oliver Ungerböck, Michael Wild (14), Christian Kornfeld (4), Ali Dönmez, Thomas Klengl, Raphael Krumböck, Christoph Oedendorfer (8), Nils Kühteubl (5), Eric Schranz, Moritz Brückner, Philipp Seel (20)

Scorer UBBC Gmünd: Radek Vartecky 17, David Graf 14, Sebastian Senk 14, Michael Traxler 7, Hansi Ganter 6, Martin Stefansky 5, Christoph Staud 6, Bernhard Staud , Alex Macho, Armin Graf