Meisterschaft 2017/18 - Ergebnisse Herren Landesliga

UBC St. Pölten vs. UBBC Gmünd

Endstand: 70:83 (41:44)

Schon am Freitag 20.10.2017 traten in St. Pölten der bisher siegreiche UBBC Gmünd an.

Von Beginn an ein spannendes Spiel. Keine der beiden Mannschaften konnte sich wirklich absetzen Stand nach 10 gespielten Minuten 18:18. Auch in Viertel 2 ein ähnliches Bild, doch dieses Mal setzten sich die Gäste knapp mit 23:26 durch. Pausenstand somit 41:44 für

UBBC Gmünd. Nach der Pause konnte St. Pölten wieder ein wenig gut machen und verkürzte vor dem letzten Abschnitt auf 60:61. Ein 1 Punkte Vorsprung vor den letzten 10 Minuten wird das reichen? Im Schlussviertel ging dann bei den Gastgebern nur noch wenig, scorten nur noch sporadisch und so holte sich UBBC Gmünd das Spiel am Ende doch recht überzeugend mit 70:83

 

Union Deutsch Wagram vs. BK 6ers

Endstand: 62:66 (25:34)

Im zweiten Spiel der Runde ging es am Sonntag 22.10.2017 für die 6ers aus Klosterneuburg nach Deutsch Wagram.

Beide Mannschaften traten vollzählig an. Viertel eins mit 15:14 ein sehr ausgeglichenes Viertel. Im 2. Abschnitt legten die Gäste jedoch einiges vor und führten nach 3 Minuten bereits mit 23:15. Bis zur Pause erhöhten die 6ers den Vorsprung auf 9 Punkte. Pausenstand 25:34 für die Klosterneuburger. Viertel 3 ein überzeugendes Spiel BK6. Stand nach 5 Minuten 30:46 für die Gäste aus Klosterneuburg. Am Ende waren es dann schließlich noch 11 Punkte. Stand vor den letzten 10 Spielminuten 43:54. Klosterneuburgs Coach Rabl wechselte nun seine Mannschaft durch und lies jeden mitgekommenen Spieler seine Spielzeit. So konnte Deutsch Wagram noch einmal herankommen, doch am Sieg BK6 war an diesem Tag einfach nicht zu rütteln. Endstand 62:66 für Klosterneuburg.

 

In der nächsten Runde treffen bereits am Freitag 27.10.2017 20:00 UBC St. Pölten zu Hause auf Deutsch Wagram und am Samstag 28.10.2017 19:00 muss UBBC Gmünd abermals nach

Wr. Neustadt.